Nützliche Informationen
Slider

Naftalan-Behandlung – 12 Tage täglich Naftalan Bad. Nach jeder Sitzung wird Naftalan sterilisiert und tritt für die nächsten Patienten wieder in das Badezimmer ein.

Naftalan-Beschichtung – Abendverfahren für jeden Patienten mit Psoriasis oder – anstelle eines Bades mit Naftalan , wenn es kontraindiziert ist, dass er sich in einem warmen (42 ° C) Naftalanbad befindet.

Thermalwasserbehandlung – tägliche Gymnastik in einem Becken mit salzhaltigem Thermalwasser unter Anleitung eines Physiotherapeuten. Gymnastik dauert 30 Minuten. Mineralwasser mit Jod, Natriumchlorid, Hyperthermie – Salzwasser.

Mastikotherapie – eine kühle Mischung aus 30% Naftalan, Paraffin und Wachs in Form eines Verbandes (Umhüllung) oder Eintauchen in eine geschmolzene Mischung, die allmählich abkühlt und aushärtet und in dieser Form zum Laden (Bewegungen) verwendet wird kleine Handgelenke Besonders wirksam bei entzündlichen rheumatischen Erkrankungen.

Yontophorese mit Naftalan – mit einem naftalan Elektrobehandlung, das an einem bestimmten Körperteil angewendet wird.

Sonophorese mit Naftalan – mit einem Ultraschall Naftalan wird auf einen bestimmten Körperteil angewendet.

Massage – Manuelle Massage, Hydromassage oder Lymphdruck wird durchgeführt.

Phototherapie – UVB, UVA – bei Patienten mit Psoriasis kann mit Naftalan-Behandlung kombiniert werden.

Elektrische Prozeduren – Kurzwelle, Elektrostimulation, Galvanisierung, diadynamischer Strom, Interferenzstrom, TENS, Iontophorese, Ultraschall + Sonophorese, Laser.

Darsonvalization – eine Methode der physiotherapeutischen Wirkung auf die Oberflächengewebe und die Schleimhäute des menschlichen Körpers durch hochfrequente Impulsströme.

Kinesitherapie – eine Bewegungsbehandlung, um die Beweglichkeit der Gelenke, der Wirbelsäulensegmente und die Elastizität der Sehnen und des Muskelgewebes zu verbessern. Ein starker Trainingseffekt auf die kardiovaskulären, Atmungs- und Bewegungsapparate des Körpers. 

Hydrokinesiotherapie – eine verbesserte Version der Bewegungstherapie in Becken mit warmem Thermalwasser oder Meerwasser.

Magnetotherapie – wird bei Patienten mit rheumatischen Problemen täglich angewendet.

Medizinische Gymnastik – wird als Gruppen- oder Einzelübung in einem voll ausgestatteten Raum durchgeführt.

Keratolytischer Effekt – sanfte Reinigung der Haut von toten, unnötigen Elementen (Stratum corneum, Skalen usw.)

Naftalan-Öl wirkt entzündungshemmend, kosmetologisch-pflegend, juckreizstillend, schmerzstillend und resorbierend.

Die einzigartigen heilenden Eigenschaften dieses Medikaments können in verschiedenen Fällen verwendet werden. Die therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper ist vielfältig: Die maximale entzündungshemmende, schmerzstillende, gefäßerweiternde und stimulierende Wirkung zeigt sich. Naftalan-Öl erhöht den Stoffwechsel, beschleunigt die Wundheilung und andere Verletzungen. Es stimuliert auch die Produktion von Hormonen der Nebennierenrinde, antibakteriellen und Sonnenschutzwirkung. Dies erhöht die Belüftung der Lunge.

Die nachgewiesene therapeutische Wirkung von Naphthalan besteht aus einer entzündungshemmenden, vasodilatatorischen, antiallergischen und hypokoagulativen Wirkung sowie einem positiven Effekt auf den Stoffwechsel von Proteinen und Elektrolyten auf Wachstum und Entwicklung von Hautzellen.

Wenn Naftalan-Öl behandelt wird, erhöhen die Patienten Hämoglobin und rote Blutkörperchen im Blut und verlangsamen die Gerinnung.

Naftalan-Öl wird zur Behandlung verschrieben:

Hautkrankheiten – Psoriasis, Ekzem, Neurodermitis, Seborrhoe, Sykose, Furunkel, Pyodermie, Flechtenrosch, Juckreiz, Wunden, Torpid-Geschwüre, Dekubitus und andere Verletzungen; neurologische Erkrankungen – Interkostalerkrankungen und andere Arten von Neuralgien, Plexitis brachialis, Neuritis, Radikulitis; chirurgische Störungen – Thrombophlebitis, Atherosklerose der unteren Extremitäten, Phlebitis und chronische Epidimitis; Erkrankungen der Gelenke, extraartikuläre Weichteile des Bewegungsapparates – Osteochondrose, Gicht und Gichtarthritis, deformierende Spondylose, Arthritis und Polyarthritis, Vibrationskrankheit, Osteoporose, Bursitis, Myositis, Myalgie und so weiter; gynäkologische Erkrankungen – Andexitis, Gebärmutterhypoplasie, Unfruchtbarkeit, Salpingoophoritis und Amenorrhoe; urologische Erkrankungen – chronische Prostatitis; Kinder ab 5 Jahren – Pathologien des Stoffwechsels, Allergien, Diathese, Entzündungen, Läsionen des Bewegungsapparates und Geschwüre der Haut.

Eine solche Behandlung wird nicht empfohlen für:

hohe Empfindlichkeit dafür; akute Erkrankungen der Gelenke; verschiedene Neoplasmen – gutartig und bösartig, von beliebiger Lokalisation; akute gynäkologische Erkrankungen; Vorhofflimmern und Tachykardie; Störungen des Nervensystems; tuberkulöse Läsionen eines Organs; Hypertonie; Durchblutungsstörungen; koronare Insuffizienz bei Schlaganfällen; Herzinfarkt; schwere Anämie; akute Nephritis und Nephrose; psychische Krankheit; Epilepsie, Stillzeit, Schwangerschaft; verschiedene Blutkrankheiten; Leberversagen; sexuell übertragbare Krankheiten.

Normalerweise wird Naftalanöl von den Patienten gut vertragen, die Entwicklung allergischer Reaktionen sollte jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Es geht um die Möglichkeit, Ihre nominalen Kosten durch externe finanzielle Unterstützung zu senken.

Nach den Rechtsvorschriften vieler EU-Länder und insbesondere Deutschlands hat jeder Versicherte in einer Krankenversicherung das Recht (mit der entsprechenden Anzahl an medizinischen Indikationen und einem für eine Krankenversicherung ausreichend überzeugenden Umfang an ambulanter ambulanter Behandlung vor Ort) bis zu 3 Wochen lang alle 3 oder 4 Jahre ambulant bzw. stationär behandelt.

Gleichzeitig erlauben die EU-Gesetze eine solche Behandlung in jedem Land der Union.

Natürlich ziehen Regierungsbehörden vor allem vor, die Fähigkeiten ihres Landes zu nutzen.

In unserem Fall gibt es in keinem europäischen Land Analogien zu Medikamenten und Behandlungsmethoden. Mit ernsthaftem Verlangen und ausreichender Beharrlichkeit des Klienten, gestützt auf die Kenntnis der Gesetze der möglichen Motivation in jedem Einzelfall, wird unser Mitarbeiter die aufgeworfenen Fragen durcharbeiten und Ihnen helfen, einen kompetenten Dialog mit der Krankenkasse zu führen, einschließlich der Einreichung einer Beschwerde und der berechtigten Einwände gegen mögliche (und häufige) Ablehnungen .

Jede Reise zur Genesung ist in jeder Phase mit Risiken verbunden.

Und wenn sie noch kommen, werden die alten Pläne irgendwie korrigiert.

Um unnötige Enttäuschungen und Kosten zu vermeiden, wenn sie noch kommen und irgendwie steuern, sind neue Kosten erforderlich.

In Ermangelung einer Versicherung brannte jedoch ein Teil der bisherigen Kosten.

Daher ist es am besten, die Risiken zu versichern, um die Folgen dieses unerwünschten Ereignisses zu minimieren.

Sie können je nach Erfahrung Typ, Volumen und Versicherung wählen.

Sie haben wahrscheinlich schon eine Versicherung.

Aber wenn nicht – unsere Mitarbeiter können Sie in diese Richtung gut beraten – Sie entscheiden dann selbst ob es nötig ist.

Im Allgemeinen gibt es mehrere Möglichkeiten, Ivanic Grad zu erreichen.

Je nach Wohnort, Geldbeutel und Vorhaben:

Mit dem Flugzeug nach Zagreb (Preis – je nach Ort und Zeit der Flüge € 100–200 dort), von dort mit dem Taxi 40 km (vorzugsweise auf Vorbestellung) ca. 60 – 100 € hin und zurück oder direkt nach Ivanic Grad mit der Bahn (bequem zum gleichen Preis, aber länger) oder mit dem Bus (viel billiger, aber auch länger). Von dort 1-2 km mit dem Taxi zur Klinik.

Sie können ganz einfach ein Taxi aus Zagreb auf der Website gettransfer.com bestellen oder unseren Mitarbeiter fragen.

Naftalan-Therapie

In diesem Video können Sie sehen, was Naftalan ist
und wie es im Kur in der Stadt Ivanic Grad genutzt wird.